Turnerinnen starten mit 1. Platz in Landesliga

Dank sicherer Übungen und einem tollen Wettkampf erreichten die 8 Turnerinnen vom TV Biebesheim am Samstag den 30.3.19 die Tagesbestpunktzahl und somit den momentanen ersten Platz auf ihrem ersten  Landesliga-Wettkampf.
Zunächst waren die Karten gut gemischt und die Chancen standen für alle gleich. Zu Beginn des Wettkampfs zeigte sich schnell, dass die vorherige Gelassenheit verflogen war. Trotz der vielen Wettkampferfahrung, die die meisten Mädchen über die Jahre schon gesammelt hatten, war die Aufregung groß. Das Wettkampfziel war, mit soliden Übungen zu punkten und einfach erst mal in der Landesliga ankommen. Am ersten Gerät, dem Stufenbarren, ging die Taktik voll auf. Die Schwierigkeit der Übungen wurde gering gehalten und mit wenigen Abzügen belohnt. Mit einem gestärkten Gefühl ging es dann weiter an den gefürchteten Schwebebalken. Das nur 10cm breite Gerät zählt für viele Turnerinnen als Wackelgerät und kostet immer einigen Turnerinnen wichtige Punkte. So auch an diesem Wettkampf. Mit ca. 4 Stürzen pro Mannschaft bei den Konkurrenzvereinen, war klar, dass „oben bleiben“ höchste Priorität besaß. Emma Messerer, die jüngste Turnerin der TVB-Mannschaft, durfte zuerst starten. Mit schwierigen Elementen wie Bogengang rückwärts erfüllte sie alle Anforderungen. Mit nur drei Stürzen bei vier geturnten Übungen lief es für die Biebesheimer am Balken nicht schlecht. Als Nächstes ging es weiter an den Boden. Auch hier glänzte die Biebesheimer Mannschaft mit vier super Übungen. Nach einer kurzen Pause ging es zum letzten Gerät, dem Sprung. Jetzt hieß es nochmal alles geben. So gesagt so getan. Den schwierigen „Tsukahara“ über den 1,25m hohen Sprungtisch zeigte als einzige Turnerin des ganzen Wettkampfes Julia Neumann und erzielte an diesem Gerät die Tageshöchstwertung. Mit der höchsten Gesamtwertung als Mannschaft am Sprung und Stufenbarren waren nicht nur die Turnerinnen, sondern auch die Trainer mächtig stolz.
Zum Abschluss hieß es nochmal kurz warten, bis die vorläufigen Platzierungen verkündet wurden. Plötzlich ging alles so schnell und die Durchsage ertönt : „1. Platz – TV Biebesheim“.
Trotz eines so tollen Wettkampfes war die Überraschung vom 1. Platz groß. Keiner der Turnerinnen oder Trainer hätte damit gerechnet.

Mit einem breiten Lächeln und der Vorfreude auf die zweite Runde am 16. Juni in Großen-Linden ging es dann schließlich nach Hause

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.