Starke LG BEC Minis nutzen Heimvorteil

Die LG BEC Minis konnten sich nach der Winterpause in ihrem ersten von fünf Wettkämpfen über ihre sehr guten Leistungen freuen. Mit insgesamt 30 Kindern trat die LG, bestehend aus Biebesheim, Eschollbrücken und Crumstadt, bei dem Hallenwettkampf in Biebesheim an. Bei dem ersten Kinderleichtathletik-Wettkampf, (kurz KiLa) der vom TV Biebesheim ausgerichtet wurde, zeichneten sich die Errungenschaften der Kinder nach einem guten Wintertraining ab. Die klasse Vorarbeit der Mannschaften bei dem 30, bzw. 40 Meter Lauf und dem Medizinballstoßen überraschten dabei am meisten. Die Entscheidung nach Sprint, Wurf und Sprung brachte die Teamstaffel am Ende der Veranstaltung. Jede der vier Staffeln der LG BEC konnte ihren Lauf für sich entscheiden oder musste sich nur einer einzigen Staffel geschlagen geben. Dennoch konnten die Kinder der LG BEC durch eine starke Teamleistung und eine gute Stimmung in der Halle die Entscheidungen für sich gewinnen. Am Ende wurden die jungen Sportler, besonders neben einem fünften und einem zehnten Platz, mit zwei ersten Plätzen belohnt. Sowohl in der Altersklasse U8, als auch in der U10, konnte sich jeweils ein Team der LG BEC an die Spitze setzten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.