Aktuelle Meldungen und Neuigkeiten

 

TV Biebesheim für hessische Einzelfinalwettkämpfe im Gerätturnen qualifiziert

Veröffentlicht am 13.3.2017

Am vergangenen Samstag (11.03.) fanden die Gaueinzelmeisterschaften der Turnerinnen in der Großsporthalle in Rüsselsheim statt. Insgesamt gingen 332 Turnerinnen aus 23 Vereinen des Turngaus Main-Rhein an den Start. Der TV Biebesheim war ebenfalls mit einigen Turnerinnen in den verschiedenen Wettkämpfen vertreten.

Im ersten Durchgang zeigten die jüngsten Teilnehmer ihr Können. Die Mädchen aus dem Jahrgang 2007 turnten dieses Jahr das erste Mal am Gaueinzelwettkampf mit. Dementsprechend groß war auch die Nervosität. Vom TVB turnten in dem Wettkampf der Schwierigkeitsstufe P5 fünf Mädchen. Hier wurden folgende Platzierungen erreicht:  Platz 21 Anna Reuß , Platz 20 Miya Merz, Platz 17 Lucy Wienold, Platz 14 Felicitas Dambowy, Platz 7 Lina Matheis.
Ebenfalls ab 07.30 Uhr standen die Turnerinnen der Jahrgänge 2005-2006 in der Halle, die im Qualifikationswettkampf in der Schwierigkeitsstufe P5/P6 turnten. In diesem Wettkampf konnten sich die Erst- und Zweitplatzierte für die hessischen Einzelfinalwettkämpfe qualifizieren. Insgesamt turnten 31 Turnerinnen in diesem Wettkampf.  Zoe Dietl erturnte sich in diesem Wettkampf den 19. Platz, Helena Vogler den 11. Platz hinter Aylin Gülecer, die den 10. Platz belegte.  Über Platz 5 konnte sich Mia Gonzalez freuen und Emilia Staab belegte den 4. Platz. Jubeln durften  dann die Anhänger des TV Biebesheim, als Larissa Merz beim 2. Platz aufgerufen wurde. Sie darf am 14. Mai gemeinsam mit der Erstplatzierten, Carolin Hammerschmidt vom TuS Griesheim , den Turngau Main-Rhein am hessischen Einzelfinalwettkampf in Mörlenbach vertreten. Damit endete der erste Durchgang des Wettkampfes sehr erfolgreich.

Aber der Tag war noch nicht vorbei. Im zweiten Durchgang traten die Turnerinnen der Jahrgänge 2005-2006 in Rahmenwettkampf P4/P5 an. Dieser Wettkampf wurde aufgrund der hohen Meldezahlen nach dem Alter aufgesplittet. Im  Jahrgangs 2005 turnten dann als 27 Mädchen gegeneinander. Folgende Platzierungen gingen auf das Konto des TV Biebesheim: Platz 14 Madita Fischer, Platz 10 Michelle Schmidt und Platz 3 ging an Tammy Sue Jakobi. Im Jahrgang 2006 sah es ähnlich aus: Kim Geier erturnte den 12. Platz und Hannah Jahn durfte sich ebenfalls über Platz 3 freuen.
Gleichzeitig turnten im Kürwettkampf noch einige Turnerinnen des TV Biebesheim. In der Schwierigkeitsstufe LK 3 für die Jahrgänge 2004-2005 turnten insgesamt 3 Teilnehmer, zwei davon von Biebesheim. Auch dies war wieder ein Qualifikationswettkampf. Hier konnte Imke Peschke den 2. Platz erturnen und das Startrecht für die hessischen Einzelfinalwettkämpfe mitnehmen. Greta Baumgartner wurde 3. Bei ihr langte es leider nicht für die Qualifikation.
Im Qualifikationswettkampf LK2 turnten auch wieder nur zwei Turnerinnen. Franziska Staab konnte ihre Konkurrentin leider nicht besiegen. Trotzdem darf sie sich über einen tollen 2. Platz freuen. Da sich hier nur die Erstplatzierte qualifiziert, geht es für Franziska leider nicht weiter.  Bei ihr ist aber auch erst mal eine Schonpause angesagt, nachdem sie sich am letzten Gerät, Boden, verletzte.
Auch für Laura Hartung ging es im Qualifikationswettkampf P7-P9 Jahrgang 2000 und jünger nicht weiter. Sie hatte kein Glück an Balken und musste zweimal das Gerät unfreiwillig verlassen. Dennoch konnte sie einen tollen 5. Platz erreichen.

Auch im dritten Durchgang starteten einige Turnerinnen des Biebesheimer Vereins. Im Qualifikationswettkampf P6-P7 Jahrgang 2003/2004 verpasste Noelle Volk um 0,1 Punkte die Qualifikation. Durchaus ärgerlich, aber sie durfte sich über einen super 2. Platz freuen. Nina Kneissl erreichte im gleichen Wettkampf Platz 13. Und Platz 15 ging an Malin Suckow.
Im Wettkampf P5-P7 Jahrgang 2000 und jünger belegte Annika Bierhals Platz 14, Pauline Diehl Platz 18 und Laura Rieß Platz 22.
Und auch im Wettkampf P5/P6 Jahrgang 2003-2004 turnten 2 Turnerinnen des TVB: Emily Schäfer erreichte Platz 12 und Sinem Saglamyol Platz 23.
Damit endete dann auch der lange Wettkampf.  Der TV Biebesheim konnte tolle Platzierungen, einige Medaillen und 2 Qualifizierungen mitnehmen. Abschließend bedankt sich der TV Biebesheim  bei den Kampfrichtern, ohne die unsere Turnerinnen gar nicht erst hätten starten dürfen, den Übungsleitern und Helfern und der TG Rüsselsheim für die Ausrichtung des Wettkampfes. Jetzt blicken wir gespannt auf dem 13. Und 14. Mai und wünschen Imke und Larissa viel Glück! 

Hintere Reihe: Zoe Dietl, Helena Vogler, Aylin Gülecer, Mia Gonzalez, Larissa Merz, Emilia Staab
vordere Reihe: Lucy Wienold, Lina Mattheis, Felicitas Dambowy, Anna Reuß, Miya Merz

Hintere Reihe:  Hannah Jahn, Imke Peschke, Greta Baumgartner
mittlere Reihe: Kim Geier, Tammy Jakobi, Michelle Schmidt
vorne: Madita Fischer (es fehlen Franziska Staab, Laura Hartung) 

Hintere Reihe: Malin Suckow, Sinem Saglamyol, Emily Schäfer, Nina Kneissl
vordere Reihe: Noelle Volk, Pauline Diehl, Laura Rieß, Annika Bierhals

Zuletzt geändert am: 13.3.2017

Zurück