Aktuelle Meldungen und Neuigkeiten

 

Turnen- Tolle Platzierungen beim Main-Rhein-Pokal Schülerinnen Mannschaft

Veröffentlicht am 23.5.2017

Am Samstag, den 06.05.2017 fand die zweite Runde des Main-Rhein-Pokal Mannschaftswettkampfes der Schülerinnen im Gerätturnen statt. Zurück in unserer Rheinhalle startete der TV Biebesheim mit vier Mannschaften in drei verschiedenen Altersklassen.

In der höchsten Altersklasse des Wettkampfes 2008 und jünger ging für unseren Verein die erste Mannschaft an den Start. Die Pflichtübungen P4/ P5, sind für den MRP die schwierigsten  Übungen. Nach der ersten Runde lag die Mannschaft von Juliane Fischer, Katharina Fischer, Lena Jahn, Selena Luippold, Kim Neele Moor und Kiara Weyh auf dem 4. Platz. Punktgleich mit der Mannschaft des TV Büttelborn.  Diesen galt es nun der starken Konkurrenz gegenüber zu verteidigen. Die sechs Mädchen trainierten konzentriert weiter ihre Übungen, sodass wir uns auf einen spannenden Wettkampf einstellen konnten. Bei der Siegerehrung freuten wir uns,  als der TV Biebesheim mit insgesamt 305,100 Punkten auf den vierten Platz aufgerufen wurde.

In der  Altersklasse 2009 und jünger wurden die Pflichtübungen P2/ P3 geturnt. Hier gingen zwei Mannschaften des TV Biebesheim an den Start. Nach der ersten Runde lag die zweite Mannschaft mit Katharina Dambowy, Angelina Heil, Noa Tahnee Nerad und Feline Olf auf dem zweiten Platz. Die dritte Mannschaft bestehend aus Carlotta Fischer, Luna Fee Gonzales, Emma Messerer und Denise Saal  auf dem dritten Platz. In den Trainingsstunden, die zwischen den beiden Wettkämpfen lagen, wurden weiter fleißig die Übungen verbessert, um der Konkurrenz aus Langen, Griesheim und Weiterstadt Stand zu halten und weiter an führenden Mannschaft der TSG Darmstadt daran zu bleiben. Beide Mannschaften zeigten an diesem Tag spitzen Übungen und kämpften um jeden Punkt, aber die Konkurrenz hatte ebenso fleißig trainiert. So wurde es zur Siegerehrung spannend… Der Jubel in der Halle war groß als zuerst die dritte Mannschaft mit insgesamt  288,800 Punkten die Bronzemedaille und danach die zweite Mannschaft mit 292,550 Punkten die Silbermedaille in Empfand nehmen durfte. Besonders Feline Olf und Emma Messerer turnten herausragende Übungen und wurden hierfür mit dem 1. und 3. Platz in der Einzelwertung belohnt.

In der jüngsten Altersklasse 2010 und jünger wurden ebenfalls die Pflichtübungen P2/P3 geturnt. Hier ging die vierte Mannschaft des TVB an den Start. Die Mannschaft bestand aus Emely Agel, Sina Axt, Stella Cheung, Shenya Franz, Anne-Sophie Olbers, Sarah Emilia Thrin und Lea Weiher. Die Mädchen lagen nach der ersten Runde auf dem tollen zweiten Platz. Die Mannschaften des TV Langen und der TuS Griesheim lagen nur knapp hinter unseren Mädchen, sodass auch dieser Wettkampf ein spannender wurde. Alle gaben ihr Bestes und zeigten tolle Übungen. Am Ende konnten sich die Turnerinnen, Trainer und Eltern noch einmal freuen, als auch die vierte Mannschaft auf das zweite Siegerpodest gerufen wurde  und Silber im Empfang nehmen konnte. Hervorzuheben ist Shenya Franz. Sie erturnte die Tageshöchstwertung am Sprung.

Zuletzt geändert am: 27.5.2017

Zurück