Aktuelle Meldungen und Neuigkeiten

 

Das zweite Spiel wurde gegen den TSV Wolfskehlen bestritten.

Veröffentlicht am 13.3.2017

Im ersten Satz fand ein regelmäßiger Ballaustausch mit Wolfskehelen statt, leider haben unsere Damen doch häufiger kleine Fehler gemacht die von Wolfskehelen gekonnt ausgenutzt wurden und daher ging der Satz 25:21 für Wolfskehlen aus.

Nach dem verlorenen ersten Satz war die Stimmung in der Mannschaft geknickt, so ging der zweite Satz sehr schnell 25:10 erneut für Wolfskehlen aus.

Im dritten Satz bei einem Spielstand von 5:8 für Wolfskehlen gab es auf der Seite der Biebesheimer Damen eine kleine Verletzung. Diese spornte die Mannschaft wieder zur Hochform an, da die Damen ihn für die Teamkollegin gewinnen wollten. Sie holten nicht nur den Rückstand wieder ein sondern gewannen ihn auch mit 25:17.

Die Stimmung hielt den vierten Satz an und auch dieser wurde mit 25:23 gewonnen.

Nun wollten die Damen von Biebesheim nicht nur den Satz sondern das Spiel für die Verletze gewinnen, Dies gelang ihnen auch mit einem Vorsprung von zehn Punkten, somit stand es 15:5 für Biebesheim am Ende des fünften Satzes. Damit gewannen sie das Spiel.

Es spielten:  I. Negron, A. Deflize, T. Liebald, H. Luy, T. Pochmann, B. Richter-Adler, S. Schmitt, Chr. Schütze, S. Skiba, K. Wlotzka

Trainer: Dietmar Kaiser

Zuletzt geändert am: 13.3.2017

Zurück