LG BEC mit erfolgreichem Saisoneinstieg

Am 24. Februar ging es für unsere Athleten nach Rüsselsheim zu den Kreis-Hallenmeisterschaften, welche traditionell das neue Wettkampfjahr eröffnen. Mit 20 Teilnehmern stellten wir eine der größten Teilnehmerzahlen, was sich auch in der Anzahl der Podestplätze widerspiegelte.
Erfolgreichste „Titelsammlerin“ war dabei Annemarie Saltzer (W12) mit zwei Siegen über die 50 m sowie die 50 m Hürden. Außerdem belegte sie über die 6 Runden und im Kugelstoßen den 2. Platz sowie den Dritten in der Staffel zusammen mit ihren Vereinskolleginnen Emily Zehnder, Cosima Habermann, welche außerdem den 3. Platz über 50 m Hürden belegte, und Gabriela Czudecka, die sich zudem im Sprint und im Hochsprung die Bronzemedaille sichern konnte.
Weitere Titel holten Fabian Wondra (M15) im Kugelstoßen und Julian Schmidt im Sprint. Julian belegte zudem im Hochsprung den 3. Platz, genauso wie Justus Olf (M11) über die 4 Runden.
Birk Schneider, Ema Mesinovic (beide Sprint) und Ann-Kathrin Schell (Kugelstoßen) erreichten den 2. Platz.
Gleich einen ganzen Satz an Bronzemedaillen sicherte sich Sydney Raju (W14), die sowohl im Hochsprung und im Kugelstoßen, als auch in der Staffel den 3. Platz belegte. Die Staffel bildete sie zusammen mit Lena Schneider, Charlotte Rohrbach und May-Pearl Bender. May konnte sich dabei bei ihrem ersten Wettkampf auch noch den 3. Platz über die 50 m Hürden sichern. Suriya Raju und Helena Junker, die beide das erste Mal für die „Älteren“ am Start waren, belegten mit der Staffel den 6. Platz.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.