12 Plastikbecher, 180 Stacker, 14. Deutsche Meisterschaft

Am 16. und 17. März fanden die 14. Deutschen Meisterschaften im Sport Stacking in Speichersdorf bei Bayreuth statt. 180 Sportler aus ganz Deutschland trafen sich für 2 Tage um in 8 Disziplinen ihre Meister zu finden. Zum 12 mal waren auch Sportler  der Dragon Stacker Biebesheim dabei, eine Abteilung des TV Biebesheim.

Kiara Weyh startete in der Alterklasse U12 (11+12), Hanna Müller bei den Collegiates  (19-24) und der Trainer Holger Müller in der AK Master 3 (45-54). Am Samstag stand als erstes die Qualifikation für die Finale an, die alle drei Dragon Stacker erfolgreich bestritten. Nach der Eröffnung und der Mittagspause ging es dann mit den „Head to Head“ Staffeln im 363 und Cycle weiter. Hier treten immer zwei Staffeln direkt gegeneinander an und bestreiten ein Match. Der Sieger kommt weiter. Ein sehr spannender Wettkampf für die Sportler und Zuschauer. Kiara konnte mit ihrer Staffel 2 Vizemeistertitel abräumen, Hanna wurde ein mal Vizemeisterin und Holger setzte sich mit seiner Staffel in beiden Disziplinen durch und erreichte 2 Deutsche Meistertitel.

Der zweite Tag startete mit den Zeitstaffeln im 363. Kiara wurde auch hier Zweite, Hanna und Holger konnten jeweils mit ihren Staffeln gewinnen. Im gemeinsamen Eltern-Kind-Doppel hingegen lief bei Hanna und Holger nicht viel zusammen und sie wurden zehnte. Nach der Mittagspause wurden die drei Einzeldisziplinen 333, 363 und Cycel ausgetragen. Kiara, die kurz vor der DM 11  Jahre wurde musste nun in der höheren Altersklasse starten. Ein 3. Platz im 333 und im Cycle waren daher um so überraschender für sie und ein toller Erfolg. Hanna konnte im 333 den 2. Platz in der schnellsten Frauen Altersklasse erreichen und im Cycle den 3. Platz. Der Trainer der Dragon Stacker Biebesheim schaffte es in allen drei Disziplinen aufs Podest. Im 333 Platz 2 und im 363 sowie dem Cycle Platz 3. In der Altersklassendoppeln startete Holger mit seiner Doppelpartnerin Tanja Schäfer-Penzel. Sie wurden als aktuelle Weltrekordinhaber ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen das Doppel. 5 Goldmedaillen, 6 Silber und 5 Bronzemedaillen sind ein herausragendes Ergebnis der drei Dragon Stacker.

Für Hanna war der Tag aber noch nicht zu Ende. Im 333 war sie die dritt Schnellste aller Frauen und damit im „Stack off“ der drei Schnellsten. Hier können die drei Zeit-Schnellsten mit drei Versuchen ihre Zeit noch einmal verbessern um den Tagessieg zu erlangen. Hanna schaffte mit 1,819 sec. den zweiten Platz in der Tageswertung. In der 363 Zeitstaffel kam sie mit ihrer Staffel mit der schnellsten Zeit ins „Stack off“, wurde aber vom Team Quickborn noch überholt. Zu guter letzt  werden an der DM die Besten der Jahreswertung über 5 Turniere ausgezeichnet. Auch hier war Hanna als sechst schnellste Frau Deutschlands mit dabei. Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen.

Hanna und Holger Müller sind ende April ein Teil des Deutsche Teams bei der Sport Stacking Weltmeisterschaft in Mollina – Spanien.

Wer diesen tollen Sport kennen lernen möchte ist herzlich eingeladen montags oder mittwochs von 18 bis 19 Uhr im Gemeindehaus Biebesheim vorbei zu kommen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.